Kinderzahnheilkunde


Besondere Behandlung für besondere Patienten

Je gesünder das Milchgebiss, desto gesünder die bleibenden Zähne. Dank umfassender Prophylaxemöglichkeiten können Sie auf Milchzahnkaries verzichten – aber wenn das Kind doch einmal in den Brunnen gefallen ist, bieten wir Ihnen in unserer Praxis eine Vielzahl schonender und kindgerechter Behandlungsvarianten.

Füllungen – Schwarze Löcher gehören ins Weltall

Visuelle Kontrollen, laserinduzierte Fluoreszenz, faseroptische Transillumination, elektrische Widerstandsmessung und Röntgenkontrollen - wenn wir so doch einmal ein Loch entdecken, wird nicht nur der Defekt ersetzt. Wir verstärken zugleich die restliche Zahnsubstanz mit selbstklebenden Füllungen. In der Farbe sind diese dem Zahn angeglichen und auch ästhetisch eine gute Lösung.

Kronen für Kinder

Was Prinzen und Prinzessinnen tragen, ist uns für unsere kleinen Patienten gerade recht. Kinderkronen werden bei größeren Defekten ein- oder besser aufgesetzt. Gegenüber anderen Versorgungsmöglichkeiten erhöhen sie die Lebensdauer von Milchzähnen und sind außerdem ein sicherer Schutz vor erneuter Gefährdung durch Karies.

Lückenbüßer – ein kleiner Trost

Der beste Platzhalter ist der natürliche Zahn. Geht ein Zahn verloren, setzen wir einen Lückenhalter ein. So behalten alle Zähne - trotz der Lücke - ihren Platz und ihre Funktion. Wenn mehr als ein Zahn ersetzt werden muss? Auch Kinder können eine Prothese bekommen. Dadurch wird möglichen  Veränderungen im Kiefer, Funktionsstörungen der Kaumuskulatur oder Beeinträchtigungen der Sprach- und Kieferentwicklung vorgebeugt. Denn Anlachen ist schöner als Auslachen!

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen